Mäuderball Einsiedeln, wichtige Informationen, Infos, Infos A - Z
Mäuderball Einsiedeln, wichtige Informationen, Infos, Infos A - Z

Infos

Hier erfährst du alle wichtigen Informationen zum Mäuderball von A – Z.

Das Verwenden fremder Ausweise ist strafbar und wird für den Besitzer, wie auch den Verwender, strafrechtliche Folgen haben.

Infos von A-Z

Die Kassen sind ab 20.15 Uhr geöffnet. Das Dorfzentrum öffnet seine Türen 20.30 Uhr.

Der Mäuderball verfügt über ein Abfallkonzept. Gemeinsam halten wir die Strassen, Plätze und Lokale sauber. Der Abfall gehört in die bereit gestellten Container.

Am besten benützt Du den öffentlichen Verkehr (siehe Bahn). Ebenso bringt Dich das Postauto in der Region Einsiedeln bis 08.00 Uhr gratis nach Hause. Eine weitere Möglichkeit ist das Taxi. Diese stehen beim Festgelände bereit und bringen Dich, auf eigene Kosten, direkt nach Hause. Gemeinsam fahren, vergünstigt die Fahrt!

Wir halten uns an die gesetzlichen Bestimmungen.

Am besten den öffentlichen Verkehr benützen. Der Bahnhof ist nur EINE Minute vom Festgelände entfernt. Fahrpläne unter www.suedostbahn.ch.

Zutritt erhält nur, wer schon 18. Jahre alt ist. Alle nach dem 27. Januar 2005 Geborenen sind somit keine 18! Als Ausweis werden ausschliesslich amtliche Ausweise, Identitätskarte oder Führerausweis, akzeptiert.

Das Verwenden fremder Ausweise ist strafbar und wird für den Besitzer, wie auch den Verwender, strafrechtliche Folgen haben.

Wer trinkt, fährt nicht!

Diese befinden sich direkt beim Festgelände bei der Raiffeisenbank. Weitere befinden sich Richtung Kloster bei der Schwyzer Kantonalbank.

Das Festgelände ist bedingt rollstuhlgängig. Bei konkreten Fragen bitte info@maeuderball.ch kontaktieren.

Wir verfügen über eine Bühne mit Live-Musik. Diese befindet sich im Saal im Dorfzentrum.

Zum Feiern brauchen wir keine Drogen! Alles Illegale kann zu unangenehmen Kontakten mit unserem Sicherheitsdienst oder der Kantonspolizei Schwyz führen.

Der Einlass zu den Lokalen wird durch den Sicherheitsdienst kontrolliert. Glas, Getränke und gefährliche Gegenstände sind nicht zugelassen. Diese werden abgenommen und vernichtet.

Für Vollmaskierte beträgt der Eintritt CHF 20.-, Nichtmaskierte Ballbesucher bezahlen CHF 30.-.

Bitte den Betrag korrekt bereithalten!

Die Fundsachen werden in den jeweiligen Lokalen aufbewahrt. Eine Anfrage an info@maeuderball.ch ist sicherlich nicht falsch.

Es wird keine beaufsichtigte Garderobe angeboten. Der Veranstalter lehnt jegliche Haftung von verlorenen Gegenständen ab.

Wir setzen auf Eigenverantwortung.

Auf dem ganzen Gelände nicht zugelassen.

Sind auf dem Gelände nicht zugelassen.

Unser Partnerhotel ist unter Lageplan ersichtlich. Weitere findest Du unter www.einsiedeln.ch.

Der offizielle Treffpunkt befindet sich bei der Abendkasse.

Zutritt ab 18. Jahren! Alle nach dem 27. Januar 2005 Geborenen sind somit keine 18!

Es ist Winter und Einsiedeln liegt in den Bergen. Zweistellige Minustemperaturen sind Ende Januar üblich.

Um 21.00 Uhr startet die Liveband im KK2R. Ausserdem spielen in unseren Passepartout Lokalen diverse Partybands und DJs. Das aktuelle Programm findest du auf unserem Flyer.

Alle wichtigen Informationen zur Maskenprämierung findest du hier.

Bei einem Notfall wendest du dich bitte an das Sicherheitspersonal oder an die Samariter beim Ökonomiegebäude an der Langrütistrasse (siehe Wegweiser auf dem Festgelände).

Der Mäuderball verfügt über ein Parkplatzkonzept. Folge dem Parkleitsystem. Die Parkäuser sind unter Lageplan ersichtlich.

Lokal mit fasnächtlicher Dekoration, Zutritt nur mit Eintritt und in der Regel mit Live-Musik oder DJ.

Die Postautohaltestelle ist nur EINE Minute vom Festgelände entfernt. Die Postautokurse am Samstagmorgen sind bis 08.00 Uhr gratis.

Ein detailliertes Programm findest du hier.

Wir halten uns an die gesetzlichen Bestimmungen. Es gelten die üblichen Regeln des jeweiligen Lokals. Im Dorfzentrum gilt seit 2010 ein allgemeines Rauchverbot.

Der Mäuderball verfügt über ein Sanitätskonzept. Bei einem Notfall wende Dich bitte an den Sicherheitsdienst oder einen Samariter. Der Sanitätsposten befindet sich auf der Seite Langrütistrasse, im Oekonomiegebäude. Bitte beachte hierzu die Wegweiser auf dem Festgelände.

Der Mäuderball verfügt über ein Sicherheitskonzept. Ein Sicherheitsdienst sorgt für Ruhe und Ordnung am Mäuderball. Unruhestifter und Störenfriede werden vom Festgelände gewiesen. Rechtliche Schritte bleiben vorbehalten.

Eine Auswahl wird in den jeweiligen Lokalen verkauft. Wir halten uns an die gesetzlichen Bestimmungen. Im Dorfzentrum gilt seit dem Jahr 2010 ein allgemeines Rauchverbot.

Die Toiletten für die diversen Aussen-Bars sind auf dem Dorfplatz.

Der Ball startet um 20.30 Uhr.

Aus Sicherheitsgründen kann es vorkommen, dass ab einer bestimmten Besucherzahl das Dorfzentrum seine Türen schliesst und weitere Gäste abgewiesen werden. Wer mal drin war, kommt aber nicht unbedingt auch wieder rein! Dank der verschiedenen Partnerlokale gibt es sicherlich auch dann ein passendes Angebot für Dich.

In den jeweiligen Lokalen und auf dem Dorfplatz gibt es bestimmt auch für Dich das passende.

Es gibt keinen Vorverkauf.

In Einsiedeln gibt es keinen öffentlichen Zeltplatz.

Der Bahnhof ist nur EINE Minute vom Festgelände entfernt. Fahrpläne unter www.suedostbahn.ch.

Der Zutritt bekommen alle, die den 18. Geburtstag bereits gefeiert haben und nicht stark alkoholisiert an der Eingangskontrolle oder Kasse um Einlass bitten. Als Ausweis werden ausschliesslich amtliche Ausweise, Identitätskarte oder Führerausweis, akzeptiert.